Wir über uns ::       
über das Buch::         
 über den Film ::         

         Kinderkunst                                 Home ::           

  Charlie

  und die
   Schokoladen-
  fabrik
 

   die ganz besondere Lektüre
der Klasse 3a



Kinderkunst
    
   
   
1. unsere     
     Erfindungen

 2. unser    
     Hörspiel    
    
3. unser
    Lesegedicht
   
4. unsere
      Gemälde       
   der Schokoladenraum
   Augustus
   ...und seine Mama
   Violetta
    nette Helfer
   
5. unsere  
      Geschichten
   
 Die Umpa- Lumpas sind lustige Wesen - kleine Menschlein aus einem fernen Land.
Sie arbeiten in der Fabrik von Herrn Wonka und haben immer ein Lied auf den Lippen.

Im Kunstunterricht hat sich die 3a überlegt, an welchen Stellen im Buch sie vorkommen.
Mit Jaxon- Kreiden und Wasserfarben wollen sie es euch in einer Bildergalerie zeigen!
(Die Texte sind an das Buch angelehnt!)
      
unsere Gemälde

Die Umpa- Lumpas in Aktion  
       
Auf Wiedersehen,
Violetta 
 
"Dieser Kaugummi ist meine neueste, meine faszinierendste Erfindung: eine Kaugummi- Mahlzeit! Dieses kleine Stück ist ein drei Gänge Menü: Tomatensuppe, Rinderbraten und Blaubeerkuchen!", sagte Willy Wonka.  "Aber er ist noch nicht ganz so, wie ich ihn haben möchte..."
"Quatsch! Genau das Richtige für mich!" Ehe sie jemand daran hindern konnte, steckte sich Violetta den Kaugummi blitzschnell in den Mund.  "Nicht! Nicht!", versuchte sie Herr Wonka davon abzuhalten.

"Violetta, du wirst violett!"
Plötzlich wurde die Nase purpurrot, die Backen blau, und Arme, Beine, der ganze Körper wurde blaurot. Am Ende sah sie aus wie eine dicke dicke Blaubeere!
"Beim Nachtisch geht immer etwas schief... Entschuldigung!", meinte Herr Wonka.

Die Umpa Lumpas rollten sie anschließend in den Saftraum - zum Entsaften natürlich.
Doch auch bei Violetta konnten sie nicht widerstehen: ein lustiges Lied musste her.
Und wer hat keinen Spaß daran, auf einer Blaubeere Trampolin zu hüpfen?

(Vgl. Dahl, Roald: Charlie und die Schokoladenfabrik, S.96-104)
     

 
                   
                   
                 nach oben

   
    
 
© 2009 by Kathrin Fichtl                                                      

 
 Lehramtsstudentin an der Universität Regensburg
   Zulassungsarbeit: Kinder- und Jugendliteratur im Medienverbund
 

       
Charlie

und die
Schokoladen-
fabrik